Pflanzeninsteln als Wundermittel für eine bessere Wasserqualität

Nicht nur KOI Liebhaber, kämpfen mit den permanenten Schwankungen der Wasserqualität. Hitzerekorde und immer länger werdende Trockenperioden belasten jede Art von Gewässer. Schlechte Sauerstoff- und PH Werte, große Verdunstungsverluste sind leider nur ein paar der Probleme, derer wir uns immer häufiger stellen müssen. Mit der schwimmenden Pflanzeninsel können Sie diesen Problematiken, entgegenwirken. Mit der Schwimminsel, setzten Sie Ihre „Sumpfzone“ mitten auf den Teich.

Fünf unschlagbare Vorteile:

  • Abdeckung der Gewässeroberfläche Fläche welche durch Sonneneinstrahlung erhitzt wird und weniger Verdunstungsverluste 
  • Sumpfzone auf dem Gewässer Keine Schmutzansammlung, wie sie sonst in der Sumpfzone entsteht, Wurzeln der Gräser filtern unmittelbar das Wasser
  • Speziell für KOI Liebhaber KOI´s erhalten einen Schutz vor dem Feind aus der Luft und eine wunderbare Beschäftigung in dem Sie die Wurzeln anknabbern
  • Schonende / Dauerhafte Bepflanzung Sumpfpflanzen, benötigen im Gegensatz zu einer herkömmlichen Sumpfzone, nur sehr wenig Erde und auch nur bei der Anpflanzung 
  • Winterfest Pflanzen im Herbst auf der Wuchs- und der Wurzelseite, bis auf 10 cm kürzen und wieder auf das Gewässer legen. Die Matte kann mit einfrieren!